vita   Nina Jeroch

 

 *1969 in Accra, Ghana, Afrika, 1970 Familie kehrt zurück nach Deutschland | Hannover seit 1992 wohnhaft in Berlin

Kunst | Design

 
1989...
1989-1998 Studium der Architektur: TU-Kaiserlslautern|HfbK Hamburg|TU Berlin
1991
3 Monate Bühnenauftritte in Paris, Diplom 1998, TU Berlin, seit 1994 selbstständige Projekte
1994
Bühnenbild "WOWO" worthe ater, Tournee über 1,5 Jahre, 1.reaktive Lichtskulptur
1996
Bühnenbild "WOWO II" literariete, Tournee über 1,5 Jahre
Materialien: Pappe + Leuchttexte- u. bilder aus light-emitting-diodes (ca-.10.000leds)
1997Bühnenausstattung für den Deutschen Hörspielpreis | Akademie der Künste | Berlin
seit 1997 licht.werk.statt, Kunst durch Licht
1998Ausstellung ufa-Fabrik | Berlin
1999
Ausstellung Uwe Braun, Sonnenlichtleitsysteme GmbH/Lenzen
Ausstellung Galerie Pommersfelde | Berlin
Ausstellung Galerie d-lite | DAZ | Berlin
2000
"light-robot"
Entwicklung eines modularen Lichtsystems für Kunst im öffentlichen Raum
2001
Ausstellung medienetage | Berlin
Installation "grillenfeld" APCO | Berlin
"grünmodul" Bühnenbild "Welttraum2001" Variete Chamäleon | Berlin,
frei programmierbare Installation aus 256 Linienmodulen
2002
11.März: Geburt der 1. Tochter mit Namen ROSA
 -halbes Jahr Pause-
Auflösung der licht.werk.statt
Ausstellung ARTcore Galerie in der Kulturbrauerei Berlin
Ausstellung Galerie Rohling Grolmannstrasse Berlin
2003
Gründung: xeo lichtstrukturen
Designmai Berlin, 1. Berliner Designfestival
Präsentation "Serie Starled" Innovation Design/CDH/Hamburg, Messe ,
Ausarbeitung "Serie Starled" zur Produktreife
2004
Februar: inhorgenta europe, Schmuck-u.Uhrenmesse, München
Mai: 2. Designmai Berlin | Serie Starled , Objektpräsentation: "PolyStar-Modul"
Ausstellung meet art | Berlin
Ausstellung Kleinod | Berlin
2005
3. Designmai Berlin | Serien Starled , Installation: B04
Ausstellung d`0r0 | Berlin
Herstellung von 2 "Charms", Prototypen für Swarovski | Zürich
"bewegtes Licht" Entwicklungsbeginn der ersten Lampenprototypen
2006
Ausstellung "Lichtdialog" | build IT | Berl1in
Entwicklung + Herstellung Leuchtenprototyp "alumega"
Ausstellung "bewegter Schmuck" | Galerie Hilde Leiss,
Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
2007
18.-23.April, EUROLUCE | Mailand,
1. Präsentation der Leuchte "alumega" | anthologie Quartett
seit März, wissenschaftliche Mitarbeit im physikalischen Instititut | OUT e.V.
(Optotransmitter-Umweltschutz-Technologie e.V.) | Berlin, Entwicklungsarbeit an LEDs
27.Sept.-07.Okt. INSEKT   LICHTBERLIN,
temporäres Forum für zeitgenössische Lichtkunst im öffentlichen Stadtraum Berlin |
Ort: Tiergarten             
06.10-07.11 Ausstellung LaSeda | Köln, Serien Starled | Serie B05
22.-25.11 INVENT| Berlin , Serien Starled
2008
Mai-Juli Ausstellung Galerie Filser&Gräf | München
"der und die" Lichtinterpretation eines Gedichtes von Ernst Jandl, 25.000 leds
August, Ausstellung Museum für Konkrete Kunst | Ingoldsatdt, "Junge Sterne",
3. Ingoldstädter Designgespräch
Oktober, Ausstellung Berliner Kunstsalon
2009
Januar, Ausstellung "Serie Starled" Märkisches Museum | Lange Nacht der Museen | Berlin
Mai, Ausstellung „Serie Starled“ mit array kono | Modedesign | Baden Baden
2009-2011
wissenschaftliche Mitarbeit an einem Vorlaufforschungsprojekt mit Schwerpunktthema LED,
gefördert durch den Bund | OUTe.V. Optotransmitter Umweltschutz Technologien e.V. | Promotionsarbeit